Leseprobe

Theologia Germanica - vom vollkommenen Leben


"Vom vollkommenen Leben", eine Handschrift aus dem 15. Jahrhundert, niedergeschrieben von einem Ordensmann des Deutschherren-Ordens in Frankfurt, machte von sich reden, noch bevor über Martin Luther die Reformation ausging. Martin Luther selbst war von diesem Werk so fasziniert, dass er sie als "Deutsche Theologie" bezeichnete. Unter "Eyn deutsch Theologia" gab er sie selbst 1516 und 1518 heraus. Die Schrift handelt vom alten und vom neuen Menschen und davon, wie in den Menschen seine Erneuerung – Reformation – gelegt ist, wie er diese finden und sein Leben wandeln kann. Die Theologia germanica zeigt, wie man in sich das Gute finden und verankern kann, so dass der Mensch seine wahre Herkunft erkenne und sein Wesen vervollkommne.

Wir haben zur besseren Lesbarkeit und Überschaubarkeit den alten Text und den überarbeiteten und leicht lesbaren Text auf jeder Seite gegenüber gestellt, so dass Sie letzteren stets auch mit dem ursprünglichen vergleichen können.

Theologia germanica - vom vollkommenen Leben, Herausgeber: AMORC,
Verlag AMORC-Bücher, 2013, Gebundene Ausgabe, 300 Seiten,
ISBN 978-3-925972-23-2, 26.- €

zum Vorwort des Herausgebers

zum Auszug aus der Einleitung

zu den ersten Kapiteln

zum Buch im Shop

 
KONTAKT AMORC - Die Rosenkreuzer
Lange Str. 69
D-76530 Baden-Baden
Tel: 0049 – (0)7221 – 66 0 41
Fax: 0049 – (0)7221 – 66 0 44
E-Mail: info@amorc.de
  • buecher
  • buecher
  • buecher