Wissenschaft und Mystik
Kleine RC-Schriftenreihe 5

Wissenschaft und Mystik sind nicht so unvereinbar wie es scheinen mag. Die sehr persönliche mystische Erfahrung vollzieht sich auf inneren Ebenen und kann daher nicht bekannt gemacht oder vermittelt werden. Der Weg zur mystischen Erfahrung ist jedoch im Wesentlichen universal. Die Grundlagen mystischen Erlebens sind stets dieselben. Erfahrbarkeit basiert allein auf den Qualitäten des Bewusstseins. Bewusstsein ist immer das Ergebnis von Eindrücken oder Reizen in Bezug auf sich selbst, seinen Organismus oder aber auf die Umgebung, in der man sich befindet. Empfindungen sind Reaktionen des Menschen auf alle ihn bewegenden Impulse. Dabei ist es an sich völlig bedeutungslos, ob diese nun aus seinem Inneren oder von außen auf ihn einwirken mögen. Erfahrung erwächst aus der Summe aller bewussten Empfindungen, da der Mensch die einzelnen Empfindungen auseinander halten und bewerten kann. Die Werkzeuge, die zu den einzelnen Erfahrungsstufen oder Erfahrungsebenen der Mystik führen werden erklärt: Konzentration, Kontemplation, Visualisation und Meditation.

Wissenschaft und Mystik - Kleine RC-Schriftenreihe 5, Herausgeber: AMORC, Verlag AMORC-Bücher, 2011, Broschüre, ca. 20 Seiten, ISBN 978-3-925972-87-4, 7.- €. Sonderpreis für AMORC-Mitglieder: 5.- €

zur Schrift im Shop

 
KONTAKT AMORC - Die Rosenkreuzer
Lange Str. 69
D-76530 Baden-Baden
Tel: 0049 – (0)7221 – 66 0 41
Fax: 0049 – (0)7221 – 66 0 44
E-Mail: info@amorc.de
  • schriften
  • schriften
  • schriften